OKI Kieler kulturhistorische Zinnfiguren Kilia


Intro

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sammler,

die Kieler Zinnfiguren sind nach Weimar umgezogen.

Ziel des Umzuges ist, die Sammler wie gewohnt beliefern zu können.

Es gelten weiterhin die bewährten Geschäftsbedingungen und Preise.

Bestellungen werden über die gewohnte Internet-Seite der Kieler Zinnfiguren - Kontakt

aber auch per e-Mail:

marbod.gerstenhauer@gmx.de

oder per Postanschrift:

Marbod Gerstenhauer
KILIA Zinnfiguren
Am Grunstedter Rain 56
99428 Weimar

ab sofort gern entgegengenommen.

An dieser Stelle möchte ich mich sehr herzlich bei Frau Ochel bedanken. Sie hat mich über viele Jahre in meiner Sammlerleidenschaft für die Kieler Zinnfiguren sehr unterstützt und auch die großen Herausforderungen des Umzuges souverän gemeistert.

Viele Grüße und herzlichen Dank,

Marbod Gerstenhauer

Packungen, Sonderfiguren und Gruppen sind auf Bestellung wieder lieferbar!


Bitte beachten Sie die neue Liste über einige wieder entdeckte Formen von Sixtus Meier vom Deutsch-Dänischen Krieg, 1864. (Siehe hier.) und 20 mm Figuren vom Deutsch-Französischen Krieg 1870-71 sowie 28 mm Figuren vom 30-jährigen Krieg. (Siehe hier.)
Neu sind die Dekorations- und Vitrinenfiguren (Siehe hier.)
Neu sind ebenfalls die PDF-Listen von Douglas Johnson: (In)Compleat Kieler 1-4 (Siehe hier.)

Neue Typen des Russischen Stabes von 1813, nach verschollenen Formen von L. Frank (Jr 96 a,b)
Zeichnung: M. Michaelis, Gravur: Wolfgang Bock, Bemalung: Henning Knecht